Ausbildung zum/zur Deeskalationstrainer*in
Sicherheit & Ordnung

Diese Ausbildung beinhaltet spezialisierte Inhalte für Mitarbeitende in Institutionen/Unternehmen die behördliche bzw. notwendige Maßnahmen um- und/oder durchsetzen müssen. Hierzu gehören Justizvollzugsanstalten, Einrichtungen des Maßregelvollzugs, Behörden, Gerichte, Polizei, Zoll sowie Sicherheits- und Ordnungsdienstleistende. Bei der Um- bzw. Durchsetzung von notwendigen Maßnahmen kommt es immer wieder zu angespannten und belastenden Situationen, die für alle Beteiligten herausfordernd sind. In Einrichtungen des Vollzugs und Maßregelvollzugs erweitert sich die Problematik um Menschen mit Persönlichkeitsstörungen und/ oder weiteren psychiatrischen Erkrankungen. Notwendige, konkrete Maßnahmen deeskalierend umzusetzen ist inhaltlicher Schwerpunkt dieser Spezialisierung.

Grundlagen der Ausbildung

  • Ergebnisse von Studien und Evaluationen
  • Definitionen, Arten und Formen von Aggressionen und Gewalt

Primärprävention:

  • Arbeitsorganisation und Arbeitsschutz
  • Wege zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter*innen
  • Verhinderung und Verminderung von aggressionsauslösenden Reizen
  • Wahrnehmung, Interpretation, Fehlinterpretationen und deren Auswirkungen
  • Private und professionelle Beziehungsmuster
  • Systemischer Eskalationskreislauf und Analyse von Eskalationsprozessen
  • Macht und Machtmissbrauch, Umgang mit Überforderungssituationen
  • Ursachen und Beweggründe von aggressiven Verhaltensweisen

Sekundärprävention:

  • Verbale Deeskalation (intensives Training mit VideoFeedback und Train-the-Trainer-Einheiten)
  • Schonende Vermeidungs-, Abwehr, Löse- und Fluchttechniken bei leichten, mittleren und heftigen Übergriffen

Tertiärprävention:

  • Kurzdarstellung der DS 7
  • Kleine Psychotraumatologie
  • Optionen für innerbetriebliche Nachsorge- und Nachbearbeitungskonzeptionen

Fachspezifische Inhalte

  • Professionelles Deeskalationsmanagement im Kontext der Umsetzung notwendiger, konkreter Maßnahmen
  • Professionelle Beziehungsmuster bei Personenkontrollen und/oder freiheitsentziehenden Maßnahmen
  • Analyse von Eskalationsprozessen bei der Umsetzung von notwendigen, konkreten Maßnahmen
  • Besonderheiten verbaler Deeskalation bei typischen Gefährdungssituationen
  • Deeskalierende Aufstellung und Vermittlung von Regeln und Grenzen
  • Deeskalierender Umgang mit Regelverletzungen
  • Deeskalierende Grenzsetzungen im akuten Konfliktfall
  • Deeskalierende Methode bei der notwendigen Umsetzung von Konsequenzen und Maßnahmen

Deeskalationstrainerausbildung – Multiplikatorenausbildung

Allgemeine Inhalte der Ausbildung

Alle Ausbildungen haben neben der Fachspezifischen Inhalten dieselbe gemeinsame Inhaltsstruktur (Deeskalationsstufen 1 bis 7) und dieselbe Ausbildungsstruktur. In all unseren Ausbildungen haben wir die Theorie auf ein unverzichtbares Minimum beschränkt zugunsten maximaler Trainingszeit und praktischer Kompetenzvermittlung.

Informationsbroschüre

Wissenswertes, Termine, Kosten und Fördermöglichkeiten zu allen von ProDeMa® angebotenen Ausbildungen im Bereich Deeskalationsmanagement als Broschüre (16 Seiten)

Bildungsangebote 2024/2025

Fachbereich Psychiatrie

April

15.04.2024
10117 Berlin
Ausbildung - Deeskalationstrainer*in
/ Fachbereich Psychiatrie / Fachbereich Migration
ausgebucht
22.04.2024
72762 Reutlingen
Ausbildung - Deeskalationstrainer*in
/ Fachbereich Psychiatrie / Fachbereich Menschen mit Beeinträchtigungen
ausgebucht
24.04.2024
5026 Salzburg
Österreich
Trainerweiterbildung - Aufbaublock PSYCH
/ Fachbereich Psychiatrie / Weiterbildung für Deeskalationstrainer*innen

Mai

13.05.2024
69115 Heidelberg
Ausbildung - Deeskalationstrainer*in
/ Fachbereich Psychiatrie / Fachbereich Sicherheit & Ordnung
ausgebucht
27.05.2024
8020 Graz
Österreich
Ausbildung - Deeskalationstrainer*in
/ Fachbereich Psychiatrie / Fachbereich Menschen mit Beeinträchtigungen

Juli

15.07.2024
72762 Reutlingen
Trainerweiterbildung - Aufbaublock PSYCH
/ Fachbereich Psychiatrie / Weiterbildung für Deeskalationstrainer*innen
17.07.2024
89188 Merklingen
Ausbildung - Deeskalationstrainer*in
/ Fachbereich Psychiatrie

September

16.09.2024
8020 Graz
Österreich
Trainerweiterbildung - Aufbaublock PSYCH
/ Fachbereich Psychiatrie / Weiterbildung für Deeskalationstrainer*innen

Oktober

16.10.2024
74821 Mosbach
Ausbildung - Deeskalationstrainer*in
/ Fachbereich Psychiatrie
ausgebucht

November

06.11.2024
89188 Merklingen
Trainerweiterbildung - Aufbaublock PSYCH
/ Fachbereich Psychiatrie / Weiterbildung für Deeskalationstrainer*innen
25.11.2024
72501 Gammertingen-Mariaberg
Trainerweiterbildung - Aufbaublock PSYCH
/ Fachbereich Psychiatrie / Weiterbildung für Deeskalationstrainer*innen

Dezember

04.12.2024
24613 Aukrug
Ausbildung - Deeskalationstrainer*in
/ Fachbereich Psychiatrie / Fachbereich Migration

Februar

12.02.2025
7302 Landquart
Schweiz
Ausbildung - Deeskalationstrainer*in
/ Fachbereich Psychiatrie / Fachbereich Menschen mit Beeinträchtigungen

März

17.03.2025
69168 Wiesloch
Ausbildung - Deeskalationstrainer*in
/ Fachbereich Psychiatrie
26.03.2025
74821 Mosbach
Trainerweiterbildung - Aufbaublock PSYCH
/ Fachbereich Psychiatrie / Weiterbildung für Deeskalationstrainer*innen
ausgebucht

Juni

30.06.2025
69168 Wiesloch
Trainerweiterbildung - Aufbaublock PSYCH
/ Fachbereich Psychiatrie / Weiterbildung für Deeskalationstrainer*innen