Trainerweiterbildung
Zielgerichtete Gewalt


Weiterbildung für Deeskalationstrainer*innen

Ab 24.11.2022 in Eislingen

Kurs
T-Zielgerichtete Gewalt 2022-11-24 Eislingen
Termine
24.11. - 25.11.2022 2 Tage
Veranstaltungskosten

2 Tage Trainerweiterbildung 440.-€ 

In den Kosten enthalten sind Verpflegung und Unterrichtsmaterialien. Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Veranstaltungsort
Eichenhof Hotel- und Seminar-Betriebsgesellschaft Ltd.
Leonhardstr. 81
73054 Eislingen
Fachspezifischer Inhalt

Inhalte des Grundlagenmoduls „Zielgerichte Gewalt“:

Wenn die Einschätzung von Gefahren durch zielgerichtete Gewalt und die dazu getroffenen Maßnahmen wirksam sind, kann von erfolgreichem Bedrohungsmanagement ausgegangen werden. Ähnlich wie im Deeskalationsmanagement dient auch das Bedrohungsmanagement der Sicherheit von Mitarbeitenden und Klientel.
Im Verlauf dieser zweitägigen Weiterbildung soll die Möglichkeit gegeben werden, denkbare Gefahrensituationen und kritische Entwicklungen besser erkennen und einschätzen zu können.

■ Erweiterung der Kenntnisse zu den verschiedenen Formen von Gewalt und deren Entstehung
■ Ergänzendes Wissen zur DS 1
■ Macht- und Statusspiele
■ Hausbesuche/Ambulante Arbeit
■ Selbsterfahrung/Selbstreflexion
■ Situationstrainings

Neben der Wissensvermittlung werden praktische Inhalte vermittelt und trainiert.

Zielgruppe

Trainerweiterbildung für ausgebildete Deeskalationstrainer*innen nach ProDeMa